Teilen

KOORDINIERT RENOVIEREN!

Alles spricht für Komplettservice

Das Erneuern der Einrichtung kann Träume erfüllen und die Lebensqualität erhöhen, mitunter aber auch zu unerwünschten „Nebenwirkungen“ führen: Wenn Handwerker beigezogen werden müssen, mit denen man gar nicht gerechnet hat und auf die man womöglich wochenlang warten muss. Oder wenn Professionisten auf der Baustelle auftauchen, die noch gar nicht dran sind. Pannen dieser Art lassen sich vermeiden.

Empfehlung

  • Klären Sie mit Ihrem Einrichtungsspezialisten im Zuge der Neuplanung, welche Handwerker benötigt werden. Im allgemeinen sind dies Maler, Boden- und Fliesenleger, Elektriker und eventuell Installateur.
  • Beauftragen Sie den Spezialisten nach dem Motto „alles aus einer Hand“ mit der Koordination sämtliche Gewerke, dies garantiert Ihnen ein stressfreies Projekt.
  • Überlassen Sie ihm die Beiziehung der geeigneten Professionisten mit entsprechenden Kostenvoranschlägen.
  • Lassen Sie einen Zeitplan erstellen, der sämtliche Arbeitsschritte und die zeitliche Abfolge festlegt.