Teilen

KÜCHEN - ARBEITSPLATTEN RICHTIG GEWÄHLT

Schön oder praktisch?

Küchen-Arbeitsplatten dienen als Arbeitsflächen bei der Essensvorbereitung. Sie sollen hart, kratzfest, hitzebeständig und leicht zu reinigen sein. Diese praktischen Anforderungen müssen attraktives Aussehen keinesfalls ausschließen. Das heutige Angebot ist vielfältig: Die Qual der Wahl bleibt einem nicht erspart, kann jedoch durch Kenntnis der Vor- und Nachteile einzelner Materialien erleichtert werden.

Empfehlung

  • Das Naturmaterial Granit wertet jede Küche auf. Die Oberfläche ist wasserfest und lebensmittelecht und hält hohen Temperaturen stand. Veredelt fühlen sie sich wie Leder an.
  • Kunststein ist fugenlos und reparierbar, es gibt ihn auch uni-färbig für eine wertige Anmutung und in vielen unterschiedlichen Stärken.
  • Laminat überzeugt mit einem unschlagbaren Preis-/Leistungs-Verhältnis und ist überdies leicht zu reinigen.
  • Rostfreier Edelstahl wie Nirosta oder Cromagan punktet mit Hygiene, doch sieht man Kratzer und Fingerabdrücke.
  • Schonen Sie generell die Arbeitsflächen, indem Sie Schneidbretter verwenden.